Hart am Binger Loch (Juni 2008)

DIE IDEE !!!

Bei einem Treffen der Regattasegler des Rheingaus im Clubhaus des W.Y.C. im März 2007 überraschte unser Clubmitglied Dr. Rudolf Müller die Anwesenden mit seiner Idee, unmittelbar vor der Binger Reede im Rahmen der Landesgartenschau die Regatta "HART AM BINGER LOCH" zu segeln.

Regatta Hart am Binger Loch
Mäuseturm

Im Sommer 2007 folgten Gespräche mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt, mit der Wasserschutzpolizei Bingen, mit den Vorständen der Köln-Düsseldorfer und der Bingen-Rüdesheimer, in denen klar wurde, dass die Binger Reede während der Regatta frei von jeder Berufsschifffahrt gehalten werden kann.

Nach dem einstimmigen Beschluss des Vorstandes des MYC-Bingen und der Zusage des Rüdesheimer Yachtclubs, als Veranstalter mitzumachen, wurde der Geschäftsleitung der Landesgartenschau der Vorschlag unterbreitet, die Regatta im Rahmen der LGS durchzuführen. Die LGS stimmte dem Vorschlag sofort zu.

Reagtta Hart am Binger Loch
Mäuseturm

Die komplette Geschichte zu diesem tollen Event könnt Ihr in der Festschrift nachlesen, die es als PDF Datei zum Download gibt.